Mittwoch, 19.12.2018
Startseite
Veranstaltungen
Letzte Bildergalerie

Wer ist online

Aktuell sind 121 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

 

 


 


 

 

Der Kriegerverein Daßwang wurde im Jahr 1922 gegründet.

Erster Vorstand war Stangl Ludwig.

Das Kriegerdenkmal wurde von der Gemeinde Daßwang in Berching in Auftrag gegeben.

Vom Verein wurde eine Fahne in Zell bei Hilpoltstein bestellt.

Vereinslokal wurde die Gastwirtschaft "Zur Post" in Daßwang.

 

 


 


 

 

Am 17. Juni 1923 feierte man die Einweihung des Kriegerdenkmals und der Fahne.

Die Fahnenweihe ersteckte sich auf 2 Tage. Sonntag und Montag. Der Festakt fand in beiden Gastwirtschaften im Ort statt.

Die Fahne wurde von H. H. Pf. Schmachtenberger geweiht.

Festdamen:

Berta Hofmann (Hausname Kramer), Maria Eichenseer (Hausname Weber), Kreszens Mirbeth (Hausname Wirt)

 

 

 


 


 

 

In den Kriegsjahren 1929 - 1945 wurde die Vereinstätigkeit eingestellt.

 

 


 


 

Mit der Eingliederung in den DSKB begann 1959 wieder das Vereinsleben.

 

 


 


 

 

 

1964 wurde ein Salutböller angeschafft.

 

Böllerschützen:

Pauthner Fritz sen.

Federhofer Georg sen.

Wolf Ludwig (Hamberg)

Harfolk Josef

 

 

 

 


 


 

 

 

Ehrungen 1968

 

Für ihre aktive Mitarbeit im Verein wurde geehrt:

Verdienstkreuz 2. Klasse:

Kohn Richard, Pauthner Fritz, Harfolk Josef, Weiß Franz jun.

 

 

 


 


 

 

Am 02.09.1973 trat der Verein dem Kreisverband Neumarkt bei.

 

 

 

 


 


 

1975 wurde das Kriegerdenkmal mit Unterstüzung der Gemeinde renoviert.

Der Verein feierte sein 55-jähriges Gründungsfest am 02.08. - 03.08.1975

Hierbei stellten die Reservisten erstmals einen Ehrenzug.

Der Vereinsname wurde in Krieger- und Reservistenkameradschaft geändert.

 


 


 

 

1979 wurde die neue Fahne, die der Verein in Schierling in Auftrag gegeben hatte, eingeweiht. Als Festhalle diente die Lagerhalle der Gebrüder Hofmann. Die Fahnenweihe nahm H. H. Pf. Franz Gollan vor. Patenverein war Seubersdorf.

Taferlkind:

Walter Anneliese

Fahnenabordnung:

Walter Albert, Weiß Franz, Pöppel Josef

 

 


 


 

 

Im Jahr 1982 wurde eine aktive Reservistengruppe gegründet, die seither regelmäßig an DVag´s teilnimmt.

 

 

 


 


 

 

 

Ab 1992 standen dem Verein 3 weitere Böllerschützen zur Verfügung:

Pschierl Helmut

Federhofer Georg

Ehrensberger Michael (Parsberg)

 

 


 


 

 

Am 15.09.1995 wurde bei der Monatsversammlung der Reservistengruppe in Winn beschlossen, dass das Kriederdenkmal in Daßwang unbedingt renoviert werden müsste. Am 09.10.1995 stellte der 1. Vorstand Vogl Horst bei der Gemeindeverwaltung in Seubersdorf den Antrag auf finanzielle Unterstützung für die Renovierung. Die Gemeinde und die SRK- Daßwang einigten sich folgendermaßen: Die Gemeinde übernimmt die Materialkosten für die neuen Schrifttafeln mit den Namen der Gefallenen und die Kosten für den Steinmetz (Reithmeier, Velburg). Die SRK- Daßwang übernimmt alle anfallenden Arbeiten.

 

 

 


 


 

 

Am 20.03.1996 war es dann soweit.

Die obere Säule wurde mit dem Kran heruntergehoben.

Der untere Teil wurde entsorgt, da der komplette Sockel bis ins Innerste aufgefroren war und Einsturzgefahr bestand.

Ab dann wurde fast jedes Wochenende und auch viele Tage unter der Woche bis zur Fertigstellung am 25.07.1996 auf der Baustelle "Kriegerdenkmal" gearbeitet.

Am Ende waren es 321 geleistete Arbeitsstunden der SRK- Daßwang.

 

 


 


 

 

Vom 27.07. - 28.07.1996 wurde dann die Einweihung des neuen Kriegerdenkmals gefeiert, und zugleich (ein Jahr vorgezogen) die 75 Jahrfeier der SRK- Daßwang.

Samstag 27.07.1996

Ehrenabend für verdiente und langjährige Mitglieder

v.l.: Pschiel Helmut, 1. Vorstand Vogl Horst, BSB Kreisvorssitzender Schwarz Erwin, 2. Vorstand Mehringer Richard

 

Verdienstkreuz 1. Klasse:

Eichenseer Alfons, Karasch Johann sen., Harfolk Josef, Pöppel Josef, Walter Albert, Weiß Franz sen., Pauthner Fritz, Baiersdorfer Andreas

Verdienstkreuz 2. Klasse:

Bretschneider Hans, Lautenschlager Herbert, Vogl Heinz

Ehrenmitglieder:

H. H. Pf. Gollan Franz, Pöppel Josef, Baierdorfer Andreas

 

Sonntag 28.07.1996

nach dem Festgottesdienst Einweihung des Kriegerdenkmals durch H. H. Pf. Josef Zottmann

Ministranten:

Weihrauch Eichenseer Manfred

Schiffchen Ferstl Anton

Weihwasser Kobler Günter

Kreuz Pöppel Gerhard

 

Ehrungen:

Reservistenkreuz in Silber

Vogl Horst

Reservistenkreuz in Bronze

Mehriger Richard, Frank Johann, Zeitler Alois, Gasteiger Egon

 

 


 


 

 

1996 trat der Verein als unmittelbarer Mitgliedsverein dem Bayerischen Soldatenbund 1874 bei.

 

 

 


 


 

1997 Weihnachtsfeier in Winn mit Ehrungen durch den BSB Kreisvorsitzenden Schwarz Erwin

v. l.: hintere Reihe. Eichenseer Manfred, Mehringer Richard, Plankl Josef, Burger Max, Vogl Horst

v. l.: vordere Reihe: Schwarz Erwin (BSB- Vorsitzender), Klügl Alois, Klügl Willi, Schaller Peter, Ferstl Georg

Das Ehrenkreuz des BSB wurde verliehen an:

Klügl Alois, Klügl Willi, Plankl Josef, Burger Max, Schaller Peter

Vereinsmeister G3:

Eichenseer Manfred

Wanderpokal MG:

Vogl Horst

 

 


 


 

 

Schießen in Neudorf Herbst 1998

v. l.: Eichenseer Manfred, Obermeier Konrad, Mehringer Richard, Pschierl Helmut

Beim Waffenreinigen:

v. l.: Karasch Johann, Eichenseer Manfred

 


 

1998 Weihnachtsfeier in Daßwang mit Ehrungen

v. l.: Vogl Horst, Zeitler Alois, Obermeier Konrad, Plankl Johann, Eichenseer Manfred, Mehringer Richard

Kanerad Obermeier Konrad bekommt das Reservistenverdienstkreuz des BSB in Bronze mit Urkunde vom 1. Vorstand Vogl Horst überreicht.

 

 


 


 

04.12.1999 Weihnachtsfeier in Daßwang mit Ehrungen

durch den BSB Kreisvorsitzenden Schwarz Erwin

hintere Reihe v. l.: Schwarz Erwin, Vogl Horst, Plankl Johann, Eichenseer Manfred

vordere Reihe v. l.: Mehringer Richard, Vogl Heinz, Pschierl Helmut

Vereinsmeister Gewehr G3:

1. Mehringer Richard, 2. Vogl Heinz, 3. Pschierl Helmut

Wanderpokal MG:

1. Vogl Heinz, 2. Eichenseer Manfred, 3. Pschierl Helmut

Kalender
Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31
Termine
26.12., 19:00 Uhr -
Christbaumversteigerung
06.01., 18:00 Uhr -
Monatsversammlung
28.02., 20:00 Uhr -
Unsinniger Donnerstag
Besucherzähler
Heute5
Gestern17
Woche31
Monat325
Insgesamt33079
Links